Innovativ - vielseitig - wirtschaftlich

Unser leistungsstarker Blechbearbeitungs-Service

Mit ihren hervorragenden Eigenschaften belegen Metalle als Werkstoff nach wie vor eine Spitzenposition. Bleche können päzise verarbeitet werden, verleihen Leichtigkeit und sorgen für Stabilität. Dank innovativer Konstruktions- und Bearbeitungstechniken kann Blech wahre Wunder vollbringen.

Um Wunder möglich zu machen, haben wir uns im Lauf der Jahre ein beträchtliches Know-how angeeignet. Der Erfolg begann in einer Einmann-Industriespenglerei der frühen 50er Jahre. Schon damals wurde immer wieder darum gerungen, dem Material die idealen Eigenschaften zu entlocken, bis die beste Lösung geboren war. Es ist unser oberstes Ziel, die Stärken des Materials hervorzuheben und die Schwächen zu eliminieren.

Die grossen Laser- und Stanzautomaten sind mit dem Engineering und der Arbeitsvorbereitung direkt vernetzt. Dies erlaubt eine effiziente Produktion von äusserst komplexen Blechkonstruktionen in beliebig hohen Auflagen. Auch in der Fertigung haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Nase ganz vorne. Täglich leisten sie Pionierarbeit und setzen sich mit den neusten Verbundstoffen, Formen-, Verbindungs- und Montagetechniken auseinander.

Stanzen / Lasern

Seit Jahren werden in unserem Unternehmen hochkomplexe Formen aus Blech mit den Laser- oder Stanzautomaten zugeschnitten. Die von unserem Engineering-Team konstruierten Teile werden in hoher Geschwindigkeit und mit höchst möglicher Genauigkeit hergestellt. Um möglichst effizient zu fertigen und kurze Lieferzeiten zu gewähren, sind unsere Laser- und Stanzmaschinen automatischen Be- und Entladestationen ausgestattet Dies ermöglicht uns auch, mannlose Schichten zu führen.

Laserschneiden, Tru Laser 5030 fiber
Arbeitsbereiche: 3000 x 1500 mm

Stanzen, Amada EMZ 3610 NT PDC
Arbeitsbereich: 3000 x 1500 mm

Berarbeitung mit Kombimaschine Stanzen und Laserschneiden, Trumatic 7000
Arbeitsbereich 3000 x 1500 mm
Besonderheit: Verschiedene dreidimensionale Umformungen wie Durchzüge, Gewinde, Versteifungen, Absetzungen, Tiefzüge usw. sind möglich.

Materialauswahl:
Baustahl bis 12 mm
Edelstahl bis 12 mm
Aluminium bis 12 mm
ausserdem: Buntmetalle wie Kupfer und Messing bis 6 mm können mit dem Laser geschnitten werden.

Abkanten

Eine weitere Kernkompetenz ist das Umformen von Blech durch Abkanten und Runden. Durch moderne Maschinen diverser Hersteller können wir Teile in einer Vielzahl von Grössen, Dicken und Genauigkeitsanforderungen abkanten und runden. Durch eine moderne Software können Winkelabweichungen, bedingt durch unterschiedliche Materialqualitäten und Wandstärken der Bleche automatisch reguliert werden. Kombiniert mit einer jahrelangen Erfahrung unserer Mitarbeiter in der Kanterei produzieren wir höchste Qualität auch bei komplexen Bauteilen.

15 Abkantpressen der Marken
Trumpf, Amada und Beyeler

Arbeitslänge von 1200 bis 6000 mm
Pressedruck von 25 bis 450 Tonnen

Materialauswahl: Edelstahl / Baustahl / Aluminium

Schweissen

Das hält für die Ewigkeit! Metallische Werkstücke können durch verschiedene Verfahren zusammengefügt werden. Das Schweissen als stoffschlüssige Verbindung zählt zu den stabilsten Verbindungen. Mit unseren voll ausgerüsteten Schweissplätzen verarbeiten wir Baustahl, Edelstahl und Aluminiumlegierungen mit allen gängigen Verfahren. Neben MIG, MAG und WIG sind wir auch in der Lage Punkt-, Buckel-, Bolzen-, und Laserschweissen anzubieten.

Unsere Schweissbereiche sind nach ISO 3834-2:2005 und DIN EN 15085-2 CL1 zertifiziert. Für kleine und grosse Stückzahlen schweissen wir auf zwei Robotern mit MIG und MAG. Diese garantieren die von uns gewohnte, permanent hohe Qualität.

Für weitere Fragen oder die Besichtigung von Mustern wenden Sie sich bitte an info[at]schlegel.ch

Technische Daten

Schweissverfahren
 131 MIG (manuell und Roboter)
 135 MAG (manuell und Roboter)
 141 WIG (manuell und Roboter)
 212 Punktschweissen (manuell)
 231 Buckelschweissen (manuell)
 786 Bolzenschweissen (manuell und Roboter)
 521 YAG Laserschweissen (Roboter)

Zertifikate
  ISO 3834-2:2005
  DIN EN 15085-2 CL1

Laser-Schweissen

Die Anlage kann Stahlbleche bis 50 mm Dicke und Aluminiumbleche bis 6 mm Dicke schweissen. Eine hohe Geschwindigkeit und eine hohe Präzision sind die Hauptvorteile der Laserschweisstechnologie. Der Roboterarm  kann Schweissnähte mit Vorschubgeschwindigkeiten von bis zu 10 m/min (!) führen. Dabei wird dem Bauteil minimale Wärme zugeführt, was zu praktisch keinen thermischen Verzug führt. Durchgeschweisste Nähte ohne Schweisszusätze müssen zum Teil nicht mehr nachbearbeitet werden. Dadurch werden hohe optische Anforderungen oftmals elegant verwirklicht.

Unser Laser kann auch für Lötverbindungen verwendet werden. Dadurch ist die Verbindung von unterschiedlichen Metallen möglich.

Unsere Anlagen sind hervorragend für kleine wie auch grosse Stückzahlen und hohe Anforderungen an die Präzision geeignet. Wir schweissen Dimensionen mit einer Schweissnaht von einigen Millimetern bis zu Bauteilen mit einer Grösse von 13x3x3 m. Dabei können wir Form- und Lagetoleranzen von 0.1mm erreichen.

Für weitere Fragen oder die Besichtigung von Mustern wenden Sie sich bitte an info[at]schlegel.ch

Buntmetalle verarbeiten

Mit dem Festkörperlaser der neusten Generation ist es möglich, dünnen Edelstahl, Baustahl, Aluminium, sowie hochreflektive Materialien wie Kupfer, Messing, Titan und deren Legierungen zu schneiden. Diese Möglichkeiten sind absolut konkurrenzfähig zum Wasserstrahlschneiden.

Kupfer und Messing bis zu einer Blechdicke von 6 mm und Titan bis zu einer Blechdicke von 4 mm sind problemlos in allen gewünschten Formen schneidbar und die Oberfläche kann mit einer Gravur versehen werden.

Die Weiterverarbeitung der Zuschnitte mit 15 Abkantmaschinen bietet nahezu jede Möglichkeit der Verformung.

Der Zusammenbau, sei es durch Nieten, Schrauben oder Kleben, von komplexen Baugruppen wird durch unser Montageteam gewährleistet. Wir sind in der Lage, verschiedene Buntmetalle zu verbinden in den beiden Verfahren Laserlöten oder Laserschweissen.

Kleben und Dichten

Steigende Ansprüche auf unsere Produkte bezüglich Qualität, Kosten, Design und Gewicht fordern mehr denn je den Prozess Kleben als alternative Verbindungsmethode. Dieser Fügeprozess hat im Vergleich zu Schrauben, Nieten oder Schweissen folgende wesentliche Vorteile:

  • Es können praktisch alle Materialien beliebig miteinander verbunden werden ohne diese durch z.B. Bohrungen oder Hitzeeinwirkung zu beschädigen
  • Durch das Kleben entstehen somit nicht sichtbare oder formschöne Verbindungen
  • Aufgrund des Flächenverbundes von Verklebungen entstehen kaum punktuelle Belastungen
  • Somit können tragende Komponenten in Leicht- bzw. in Sandwichbauweise konstruiert werden

Als innovatives Unternehmen haben wir alle räumlichen und personellen Voraussetzungen, Klebverbindungen mit höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen zu konstruieren und durchzuführen.
Mit unserem Klebfachingenieur und seinem Team bieten wir ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Neuentwicklungen, Konstruktionsunterstützungen oder Optimierungen von Bauteilen, die Klebverbindungen aufweisen oder aufweisen sollen
  • Durchführung von Klebverbindungen in unseren speziell dafür gebauten Klebhallen durch professionelles und erfahrenes Personal
  • Durch interne Prüfgeräte und Zusammenarbeit mit externen Prüflaboren kann die Qualität unserer Klebverbindungen dauerhaft und nachweislich sichergestellt werden
  • Durch den Befähigungsnachweis der Klasse A1 nach DIN 6701-2, können alle Klebverbindungen für Schienenfahrzeuge konstruiert und produziert werden

Infrastruktur der Schlegel AG:
1000 qm Produktionsfläche
8 Fachkräfte im Bereich Kleben